Matschhand

IMMUNSYSTEM ohne Impfungen

LIVE YOUR DREAMS Academy

Beginn: Individuell – auf Anfrage
Beitrag: € 150,00

Immunsystem ohne Impfungen

 

Ziel:

Erforschung der individuellen Abwehr unter strikter Vermeidung von Corona- (und evtl. anderen) Impfungen und (optional – gesondert) individuell geführte Stärkung des Immunsystems

Beschreibung:

Durch die verbindliche Teilnahme an diesem Forschungsprojekt soll sichergestellt werden, dass du für eine gewisse Zeit (20 Jahre in 5 Jahres-Blöcken) die Möglichkeit hast, dich selbst und dein Immunsystem stabil aufzustellen. Unabdingbare Voraussetzung dafür ist, dass keine pharmakologischen Substanzen, die als Corona-Impfungen (gegen Covid-19 / SARS-CoV2 oder auch sonstige Coronaviren) bezeichnet und als solche verwendet werden und die – aus informierten Kreisen bekanntermaßen – einen nachhaltig entscheidenden Einfluss auf dein Immunsystem nehmen können, in dieser Zeit in deinen Körper injiziert (=gespritzt) werden oder auf irgendeinem anderen Wege

(z.B. per Tabletten/Kapseln, Lutschbonbons, Inhalationsmittel oder Cremes/Salben) in deinen Körper gelangen.

Damit ist ausgedrückt, dass in dieser Zeit vor allem experimentelle, als “Impfstoffe” deklarierte und verwendete, allerdings auch andere, das Immunsystem beeinflussende “herkömmliche” Impfstoffe, wie man sie von z.B. Tetanus-, Diphtherie- oder einer MMR-Impfung her kennt, strikt zu meiden sind. Ebenso wie solche herkömmlichen Impfungen (Tetanus, Diphtherie etc.) selbst – dies allerdings optional.


Aufbau des Forschungsprojektes:

  • Erfassung des IST-Zustandes (Fragebogen, Eigenanamnese, ganzheitliche Blutuntersuchung optional – gesondert)
  • Kontinuierliche Bearbeitung der in der Eingangsuntersuchung erfassten gesundheitlichen Themen zu deren Optimierung in
  • Eigeninitiative (optional – gesondert)
  • Einmal jährliche Eigenkontrolle der anamnestischen Daten sowie einmal jährlich Kontrolle der ganzheitlichen Blutuntersuchung (optional – gesondert)
  • Nach 5 Jahren erste Bilanz nach dem ersten (von 4) 5-Jahres-Blöcken
  • Fragebogen, ausführliche Eigenanamnese und Kontrolle der Ganzheitlichen Blutuntersuchung (optional – gesondert)

Mit dieser Planung soll zweierlei sichergestellt werden:

  • Kontinuierliche – und gleichzeitig wenig aufwendige – Kontrolle und Nachverfolgung der Daten und des Erfolges
  • Es soll keine passive, reine Beobachtung sein und bleiben – jeder Teilnehmer soll die Gelegenheit erhalten, durch die optionale Ganzheitliche Blutuntersuchung und die “Gesundheits-Beurteilung“ sozusagen nebenbei seinen individuellen Gesundheitszustand und sein eigenes Immunsystem kontinuierlich zu optimieren

Anmerkungen:

  1. Das Forschungsprojekt wird ärztlich geleitet und von Ärzten und/oder anderen erfahrenen Therapeuten begleitet / durchgeführt
  2. Die jeweils anfallenden Kosten sind von jedem Probanden selbst zu tragen